Neujahrsempfang 2020

La Musica beim großen Dorfjubiläum von Alchen

675 Jahre Alchen, das war ein Fest! Drei Jahre lange Vorbereitung hatten sich wahrlich gelohnt. An vier Festtagen im Juli 2019 ließ Alchen es sich gut gehen. Los ging es mit einem feierlichen Festkommers am Donnerstag, dem 4. Juli, bei dem auch wir Sängerinnen und Sänger mehrfach eingebunden waren, sowohl mit unserem eigenen Liedgut als auch als Background-Chor für die Alcher Hymne „Dorf bet A“.

Im Rahmen des Familiennachmittags am 6. Juli sangen wir zusammen mit dem Chor der Grundschule Alchen „Tabaluga“ (Ich wollte nie erwachsen sein).

Den Festgottesdienst am Sonntag gestalteten wir musikalisch mit, ehe wir uns auf den Weg machten, beim großen Festumzug mitzulaufen. Das Dorfjubiläum 675 Jahre Alchen war ein voller Erfolg!

Einladung zur Mitgliederversammlung am 15.2.

EINLADUNG
zur ordentlichen Mitgliederversammlung
Ort: Alcher Backes
Tag: Samstag, 15.02.2020
Beginn: 15.00 Uhr

Tagesordnung
1. Begrüßung und Eröffnung durch die Vorsitzende
2. Wahl eines/r Protokollführers/in
3. Feststellung der Tagesordnung
4. Totenehrung
5. Verlesen der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 23.02.2019
6. Verlesen des Geschäftsberichts von 2019
7. Kassenbericht
8. Bericht der Kassenprüfer mit Entlastungsantrag
9. Entlastung der Hauptkassiererin
10.Entlastung des übrigen geschäftsführenden Vorstandes
11.Neuwahlen:
Wahl des/r 2. Vorsitzenden,
Wahl des/der Kassierers-/in
Wahl eines/einer Kassenprüfers/-in
12. Verschiedenes

Anträge und Anfragen zur Mitgliederversammlung sind spätestens eine Woche vorher
beim Vorstand schriftlich und begründet einzureichen.

Winterwanderung 2019/2020

Bild

MGV Hofolpe lud zum Weihnachtskonzert in die Kirche ein

Mitwirkende waren neben den Hofolper Sängern die Solistin Mona Kaiser, der Organist Rudolf Hatzfeld, Klaudia Poggel an der Oboe und der Gemischte Chor Alchen unter Leitung von Gerd Hennecke.

Den Auftakt machte Rudolf Hatzfeld mit instrumentaler Einstimmung durch „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach. Dem schloss sich der Männergesangverein mit den Werken „Abendruhe“, „Nimm Dir Zeit“ und „Still ruht der See“ an.

Mona Kaiser brachte es gesanglich auf den Punkt: „Denn es ist Weihnachtszeit“. Freuen durften sich die Besucher auf die Vorträge des Gemischten Chores Alchen, der das Gotteshaus mit „Maria durch den Dornwald ging“, dem Spiritual „Hear my Prayer“, „Der Heiland ist geboren“ und „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“ in ein wunderbares Klangbild hüllte.

Klaudia Poggel gab zwei Sätze aus dem Konzert für Oboe zum Besten. Zum Abschluss ließen der MGV Hofolpe und „La Musica“ Alchen ihre Stimmen gemeinsam erklingen.

Auszug aus: https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/kultur-kirchhundem/mgv-hofolpe-laedt-zum-weihnachtskonzert-in-die-kirche-ein-39299