0

Goldene Konfirmation am 16.6. in Trupbach

Unsere Sängerin Edeltrud hatte ihre Goldene Konfirmation in der Trupbacher Kirche. Da haben wir natürlich gern gesungen:
Gott hat mir längst einen Engel gesandt aus dem Musical „Daniel“
Vater Unser von Hanne Haller
Es war ein schöner, feierlicher Gottesdienst.

Allgemein
0

La Musica Alchen lud zum Freundschaftssingen ein

Drei Chöre hatten sich neben dem gastgebenden Verein im Treff der Alcher Turngemeinschaft eingefunden. Aus Kirchhundem war der Gemischte Chor Cäcilia Brachthausen angereist. Ein abwechslungsreiches Programm hatten die Sauerländer mitgebracht. Das traurig-schöne „Amoi seg ma uns wieder“ von Andreas Gabalier trugen die Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Erich Langenfeld gekonnt vor, ebenso das Spiritual „Hear my prayer“ aus der Feder von Moses Hogan und das Avegebet von Wilhelm Heinrichs.

Der Männerchor Euterpe Siegen wusste das Publikum mit der „Schönen Marica“ zu begeistern. Auch die Rose-Marie von Hermann Löns und „Im Feuerstrom der Reben“ aus der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss bestachen durch wohligen Chorklang. Die neue Dirigentin Galina Renner hatte ihre Männer bestens im Griff.

Dies galt mindestens genauso für den MGV Eintracht Oberheuslingen, denn die „Grönner“ werden seit Oktober 2017 ebenfalls von Frau Renner geleitet. Man merkte den Sängern deutlich an, dass sie unter ihrer neuen Chefin gesanglich aufblühen. „Ich war noch niemals in New York“ sorgte für Stimmung im vollbesetzten Saal. „Top of the world“, der Welthit von John Bettris und Richard Carpenter in der Übersetzung von Otto Groll erfreute die geschulten Ohren der anderen Chöre durch einwandfreie Intonation genauso wie das berühmte „La mer“, ebenfalls in deutscher Sprache gesungen.

Der gesangliche Höhepunkt war ein gemeinsamer Auftritt der „Renner-Sänger“ mit „Melodien zum Verlieben“ im Satz von Otto Groll.
Den Abend stimmungsvoll eröffnet hatte der Gastgeber-Chor mit Tabaluga, bekannt aus dem gleichnamigen Musical von Peter Maffay. Gerd Hennecke, der die Alcher Sängerinnen und Sänger bereits seit 27 Jahren sicher führt, ließ mit „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“ eine andächtige Atmosphäre in sauberer Intonation entstehen, ehe die Alcher „Als wir jüngst in Regensburg waren“ mit spritzigen Einsätzen das Publikum erfreute. Die Vorsitzende Anke Pohl führte kurzweilig und gut gelaunt durch den Abend.

Allgemein
0

20. Geburtstag bei den Zwischentönen

Freudenberg Online berichtete: https://www.freudenberg-online.com/index.php/nachrichten/freudenberg-und-umgebung/2589-fachwerk

Allgemein
0

Singen und Party am 25. Mai im ATG-Treff

Am Vorabend der Europawahl findet im Treff der Alcher Turngemeinschaft (Bühler Str. 58) unser Freundschaftssingen mit anschließender DJ-Party statt. Als Gäste konnten wir den Männerchor Euterpe Siegen, den MGV Eintracht Oberheuslingen und den Gemischten Chor Cäcilia Brachthausen gewinnen.

Der Eintritt ist frei! Einlass ab 18 Uhr.

Allgemein
0

Schlachtfest in Brachthausen

Auf Einladung des Gemischten Chores Cäcilia Brachthausen waren wir wieder in der dortigen Schützenhalle zu Gast. Wir sangen: Als wir jüngst in Regensburg waren, Tabaluga (Ich wollte nie erwachsen sein) und You raise me up. Bei zünftigem Essen, guten Getränken und stimmungsvoller Blasmusik des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr hatten wir viele schöne Stunden im Sauerland. Na dann bis zum nächsten Mal!

Allgemein
0

Vorstand bei Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt

DER GESCHÄFTSFÜHRENDE VORSTAND VON LA MUSICA ALCHEN: GESCHÄFTSFÜHRERIN BETTINA PHILIPP-HARTH, 2. VORSITZENDER OTMAR THEIS, 1. VORSITZENDE ANKE POHL UND KASSIERERIN SVENJA HOMBACH (V. L.).

DER GESCHÄFTSFÜHRENDE VORSTAND VON LA MUSICA ALCHEN: GESCHÄFTSFÜHRERIN BETTINA PHILIPP-HARTH, 2. VORSITZENDER OTMAR THEIS, 1. VORSITZENDE ANKE POHL UND KASSIERERIN SVENJA HOMBACH (V. L.).

91 Mitglieder des Gemischten Chores La Musica Alchen (Vorjahr: 93) waren kürzlich eingeladen, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Wahlen: Vorsitzende Anke Pohl und Geschäftsführerin Bettina Philipp-Harth wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt, für weitere zwei Jahre.

Ehrungen: Helmut Bäumer ist seit 60 Jahren aktiv. Die Ehrung findet am 27. Oktober bei der Zentralen Jubilarehrung des Chorverbands statt.

Rückblick: Die Höhepunkte des Jahres waren die Teilnahme am Schlachtfest in Brachthausen, ein Stimmbildungsseminar mit Christina Schmitt und der Auftritt beim 150-jährigen Jubiläum des Singkreises Wehbach. Auch das Konzert im Flecker Kurpark, die Gestaltung der Jubelkonfirmationen in Oberholzklau und Freudenberg und der Alcher Weihnachtsmarkt waren Highlights im Vereinsjahr.

Ausblick: Der Chor ist stark ins 675-jährige Dorfjubiläum von Alchen eingebunden, das vom 4. bis 7. Juli gefeiert wird. Zudem veranstaltet La Musica am 25. Mai ein Freundschaftssingen im ATG-Treff. Am 30. Juni gibt der Chor zusammen mit den Jagdhornbläsern des Hegerings Freudenberg ein Konzert im Kurpark.

Finanzen: Bei den Mitgliedsbeiträgen gibt es in diesem Jahr keine Veränderung, da diese erst 2018 angepasst wurden.

Allgemein
Bild
0

Neujahrsempfang 2019