Wer recht in Freuden wandern will

Wenn alle Brünnlein fließen

Somebody’s knocking at your door

Hear my prayer

Hallelujah

Fundstück aus 2005

Damals sangen wir beim Maibaum der Feuerwehr Alchen:

Wer recht in Freuden wandern will

Und wieder blühet die Linde

Maienschein

Nach 8 Monaten gab’s ein Wiedersehen

Im Oktober 2020 hatten wir unsere letzte Chorprobe. Danach war ein Zusammenkommen leider nicht mehr verantwortbar. Nun haben wir uns endlich wieder sehen können. Voraussetzung waren die drei Gs: geimpft, genesen oder getestet. Gesungen wurde noch nicht. Wir haben uns einfach gefreut, uns wieder zu sehen. Bei Würstchen und Kaltgetränken kamen die Sängerinnen und Sänger nebst Chorleiter ins Gespräch und auch zu manchem Lacher.

Nachruf auf Renate Pieck

Wir müssen leider draußen bleiben …

Hier seht ihr unseren Notenschrank im Probenraum. Seit fast einem Jahr sind wir dort nicht mehr gewesen und ein Ende der Pause ist bis jetzt leider nicht in Sicht. Doch wir verlieren nicht die Hoffnung. Die ersten Sänger haben bereits ihre Impfungen hinter sich und so hoffen wir, dass wir im Frühjahr zumindest draußen wieder proben dürfen und später auch wieder an gewohnter Stelle.

O heil’ge Nacht

Gesungen beim Weihnachtskonzert am 22.12.2019 unter der Leitung von Gerd Hennecke in der St. Antonius Kirche zu Hofolpe

Vorherige ältere Einträge